StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
Allgemeine Frage..
Pokétales
Argoth
Die Yokai~Soul~Academy läd euch ein zum Helloween spezial
Fairy Tail -New Divide
Eternity of Izya
Einladung zum Halloweenevent
Magierschule öffnet seine Tore! (Think Twice informiert!)
Maesa Fantasy RPG Forum - Änderung der Daten
von Yonarou Tomoya
von Gast
von Gast
von Gast
von Gast
von Gast
von Gast
von Gast
von Gast
Do März 10, 2016 12:45 pm
Mo Okt 12, 2015 6:21 pm
Sa Okt 10, 2015 8:20 pm
Mi Okt 07, 2015 11:55 pm
Fr Okt 02, 2015 5:37 pm
Di Sep 29, 2015 3:17 pm
Sa Sep 26, 2015 11:13 pm
Sa Sep 26, 2015 11:02 am
Di Sep 15, 2015 2:05 pm

Austausch | 
 

 Rassenübersicht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Puppenspieler
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46

Die Akte
Mein Alter: ∞
Mein Beruf: puppenspieler
Rasse: unbekannt

BeitragThema: Rassenübersicht   So Jun 07, 2015 4:34 am

Wir bieten hier eine kleine Übersicht mit dazu gehörigen Erklärungen zu den Spielbaren Rassen, um euch die Entscheidung vielleicht etwas leichter machen.


•Menschen
Die Menschen leben bereits seit tausenden von Jahren auf der Erde, konnten aber im Laufe der Zeit nie übernatürliche Kräfte entwickeln. Es ist ihnen auch nicht möglich, irgendeine Form von Kräften zu entwickeln. Jedoch sollte man sie nicht unterschätzen, da ihre enorme Willensstärke sie sehr schnell zu einem ernsthaften Gegenüber machen. Auch sind sie Charakterlich ausgeprägter, und nicht von Segnungen oder Miasma* betroffen, so wie sie 'reinen Geistes' sind, was bedeutet, dass sie keine Bindung mit einem Dämon oder Lichtwesen eingegangen sind. Diese Bindungen müssen nicht immer intim sein, sondern können auch aus reiner Anziehung entstehen.

*Miasma bedeutet so viel wie „übler Dunst, Verunreinigung, Befleckung, Ansteckung“. Damit ist eine dunkle Aura aus dichtem, giftigem Nebel gemeint, welche die Sinne trüben, und Lichtwesen fernhalten.

- Short:
-Sterblich (einfach zu töten)
-Höchstalter liegt bei 80 - 90 Jahren

- Stärken:
+Wenige Auserwählte sind im stande in der Kunst der *"Schwertchamanen" ausgebildet zu werden. Die wenigen Auserwählten hatten im Laufe der Zeiten einmal einen 'Nicht-Menschlichen'-Vorfahren, durch welchen sie diese unnatürliche kraft nutzen können.

*Schwertchamane
Ein Schwertchamane ist ein Mensch der über enorme Spirituelle Kräfte verfügt, die ein normaler Mensch nicht erlangen kann. Sie werden schon als Kinder aus ihren Familien geholt und Trainiert. Später wenn sie ihre Ausbildung abgeschlossen haben, arbeiten die meisten für die Regierung und sorgen für recht und Ordnung auf der Insel.
Sie genießen Immunität und haben zu jedem Bereich freien Zutritt.
Sie können zwar von einem Vampir gebissen werden, aber sie verwandeln sich nicht in einen, was sie ihrer 'Nicht-Menschlichen'-DNA verdanken.

+Sie sind sehr zielstrebig und lernwillig, was es ihnen erlaubt jeden Beruf (Menschenberufe) zu erlernen den sie sich als Ziel gesetzt haben.

- Schwächen
- durch Sterblichkeit leicht zu töten

-lassen sich schnell von anderen Rassen beeinflussen

-durch intime Bindungen kommt es auch zu Mischlingen

-Anfällig für viele Krankheiten (nicht jede kann kuriert werden)


•Dämonen
Dämonen sind die wohl mit älteste Art von Wesen, welche die Erde bewohnen. Wirklich starke Unterschiede zwischen den Menschen gibt es zumindest vom Äußeren her nicht, jedoch können sie manchmal an Ohren oder auch Augen erkannt werden. Dämonen haben allgemein eine eher dunkle Ausstrahlung, wirken allerdings auch Verführend, wodurch sie Menschen sehr leicht anziehen. Viele unter ihnen besitzen auch eine 'zweite Gestalt', welche sie nach belieben zeigen können.

- Short
-sterblich, jedoch nur schwer zu töten
-das Höchstalter ist noch immer Unbekannt

- Stärken
+können Kräfte benutzen, welche sich auf die Elemente beziehen.*
+können ihre Grenzen stetig ausbauen
+sind nur schwer zu beeinflussen**

*Diese Kräfte ziehen jeh nach Element immer weitere Fähigkeiten mit sich, welche immer unterschiedlich sind. Beispiel: Dämon mit dem Element Feuer kann in seiner Hand das Feuer konzentrieren, allerdings auch Flammen wie z.B von Kerzen kontrollieren, oder an einem bestimmten Ort ein Feuer entfachen.

**Dämonen ist es verboten eine Intime Beziehung zu Lichtwesen zu haben. Allerdings können sie auch 'aufsteigen', was bedeutet, dass ihr Herz, Geist und die Seele von jeglichen Dämonischen Spuren gereinigt wurde. Als vollwertiges Lichtwesen werden sie allerdings erst angesehen, wenn sie auch ihre Kontakte zur Unterwelt ruhen lassen, und sich vollends dem Licht hingeben.


- Schwächen
-ein Dämon wird auch umgekehrt von Menschen und Mischblütern angezogen

-sie können sich an gesegneten Plätzen nicht lange aufhalten

-Bannkreise können von ihnen nicht zerstört oder überwunden werden.

-können von Vampiren, anderen Dämonen und gesegneten Waffen verletzt und getötet werden.


•Gestaltwandler
Gestalltwandler sind menschenähnliche Lebewesen die sich in Tiere, oder tierähnliche Gestalten verwandeln können. Zu erkennen sind diese Wesen meistens durch entweder gespitzte Ohren, Reißzähne, oder scharfen Fingernägeln. Regt man sie auf oder spüren sie starke Gefühle, so zeigen sich auch offensichtlichere Merkmale der Gestalt wie z.B ein Schwanz, ein Geweih, Ohren, etc. Charakterlich sind sie genauso unterschiedlich wie Menschen, zeigen jedoch im Verhalten manchmal ihr tierisches Ich. Auch sind sie genauso neutral gesinnt wie Menschen, jedoch schwerer von Lichtwesen oder Dämonen zu beeinflussen. Was allerdings nicht bedeutet, dass es nicht möglich ist. Gestaltwandler treten manchmal auch sowohl bei Lichtwesen als auch bei Dämonen auf.

- Short
-sterblich, jedoch nicht so leicht zu töten wie Menschen
-Höchstalter liegt bei schätzungsweise 1500 Jahren

- Stärken
-robuster als Menschen

-stärkere Sinnesleistungen

-besitzen unterschiedliche Fähigkeiten*

*Die Fähigkeiten sind nicht von einem Element abhängig, jedoch kommt es nur äußerst selten vor, das ein Gestaltwandler Fähigkeiten von mehr als 2 Elementen beherrscht, da auch ihre Kraft begrenzt ist.

- Schwächen
Gestaltwandler fühlen sich von Menschen, Vampiren, Dämonen und Mischblütern angezogen.

Dämonische Bezirke macht sie schwächer, und zu leichteren Zielen.

In ihren Tiergestalten können sie nur Illusionen erzeugen um sich zu schützen, aber keine Angriffszauber sprechen.

Sie können sich nur mit dem wehren was ihnen die Tiergestalt bietet.


•Lichtwesen
Lichtwesen haben ihre Wurzeln bei den Dämonen, und stellen so gesehen ihre Kehrseite dar. Ein Lichtwesen ist allgemein rein und strahlt eine warme, freundliche Aura aus. Äußerlich sind sie die unscheinbarsten, denn sie unterscheiden sich nur selten von Menschen, sind aber häufig an sehr hellen Augen zu erkennen. In Geschichten werden sie oft mit Heiligenschein beschrieben, jedoch besitzen nur Erzengel und bestimmte Engel einen.

- Short
- sterblich, jedoch schwerer zu töten als Menschen
- Höchstalter ist genau wie bei Dämonen unbekannt

- Stärken
-robuster als Menschen
-können helle Magie benutzen
-fähig, Bannkreise und Barrieren zu erschaffen
-können Seelen 'reinigen'

- Schwächen
-sind stark von Miasma beeinträchtigt
-können 'fallen'*

*Geht ein Lichtwesen mit einem Dämon eine intime Bindung ein, und nimmt dessen Dunkelheit an, fallen sie aus den Reihen der Lichter, so wird es zumindest genannt. Gemeint ist damit, dass sie aus ihren Reihen verbannt werden. Meistens werden ihnen die Flügel genommen, und wenn vorhanden, der Heiligenschein. Auch gesegnete Waffen dürfen sie nicht mehr benutzen.


•Mischblüter
Ein Mischblut ist ein Nachkomme zwischen zwei verschiedenen Rassen, sie haben die Stärken und die Schwächen beider Elternteile. Doch bei jedem Mischblut zeigt es sich anders, auch dann wenn sie Geschwister sein sollten, es ist selten das alle Geschwister die gleichen Eigenschaften von ihren Eltern erben. Nur eins haben alle gemeinsam, sie leben durchschnittlich länger als ein normaler Mensch und altern auch langsamer.
- Facts
Sterblich (schwerer zu töten als ein Mensch)
Höchstalter Unbekannt

- Stärken
Körperlich sind sie robuster als Menschen und je nach dem aus welcher Verbindung sie entstanden sind variieren ihre Fähigkeiten von Person zu Person. Durch das vermischte Blut gibt es keine Einschränkungen was die Fähigkeiten der Mischblüter angeht.

- Schwächen
Je nach Abstammung reagieren sie auf, Silber, Weihwasser, Sonnenlicht, gesegnete Orte oder auch auf Dämonische Bezirke, mit schwäche Anfällen.

Jedes Mischblut hat einen Tag (24h) im Monat, an dem er seine übermenschlichen Fähigkeiten verliert und zu einem gewöhnlichen Menschen wird. Zu dieser Zeit ist er ein leichtes Ziel und zieht sich daher an einen sicheren Ort zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Rassenübersicht
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [X-Wing] Komplette Kartenübersicht
» Wohngeldtabellen Übersicht über Einkommensgrenzen für Wohnungen in Gemeinden der Mietenstufe I- VI
» [Armada]Komplette Kartenübersicht
» Alphabetische Rollenübersicht
» [IA] Imperial Assault Kartenübersicht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: 
« Schwarzesbrett »
 :: » Regeln & Informationen :: » Enzyklopädie
-